Rund um den Marktplatz
Die Rathäuser
Der Ratskeller
Die Markthalle
Degode am Markt
Hotel Erbgroßherzog
Hotel Deus
Friedenskirche
Der Engel auf der Säule
Alte Feuerwache
Hofkonditorei Klinge
Das Civilkasino
Exerzierplatz Pferdemarkt
Eisenbahndirektion
Stuckenberg Eis
Zirkus auf d. Pferdemarkt
Ballonstart Pferdemarkt
Rund um den Marktplatz >>> Seite 9 von 11



1900 - Markt 8 und 9

Die Bäckerei Spanhake
mit ihrem Brotwagen.
Daneben das Geschäft von J. H. Helmich.
(Siehe Anzeige unten)


 
Das Haus Markt Nr. 8 wurde durch den Bäckermeister Johann Wilhelm August Spanhake (rechts) 1892 erbaut. Am Eingang zur Achterstraße gelegen erfreute sich die Bäckerei Spanhake großer Beliebtheit. Generationen von Oldenburgern haben in dieser Bäckerei ihr Brot gekauft.








Hinter dem Tresen (Bild unten von links) Johanne Spanhake, ihre Tochter Emilie Janßen und deren Kusine Leni Gurlit, um 1900. Das Haus mußte 1964 dem Horten-Neubau (heute Galeria Kaufhof) weichen.
 


1900 - Innenansicht der Bäckerei Spanhake.





Rechts neben Spanhake, im Haus Markt 9, befand sich das Specialgeschäft für "fertige Herren- und Knabengarderobe"
von J. H. Helmich.

Auf dem oberen Bild ist der Eingang des Geschäftes gut zu erkennen. Die nebenstehende Anzeige erschien um 1898.


Rund um den Marktplatz >>> Seite 8 von 11
Rund um den Marktplatz >>> Seite 10 von 11