Land- und Amtsgericht
Untersuchungsgefängnis
Schleusenstraße
Lindenallee
Herbartstraße
Cäcilienplatz
Roonstraße
Tannenstraße
Die Hauptstraße
Wienstraße mit Dorfplatz
Sommerwirtschaft Odeon
Woges Tierpark
Park-Lichtspiele
Eversten Holz
Edewechter Landstraße
Zum Grünen Jäger
Ansgari-Kirche
Hundsmühler Straße
Dampfziegelei Dinklage
Wäscherei Schwarting
Die Bodenburg
Ortsfeuerwehr Eversten
TuS Eversten
Gaststätte Schramperei
Bloherfelder Hof
Radrennbahn Bloherfelde
Zum Lindenhof
Elektrizitätswerk Kleen
Hundsmühler Krug
Nadorster Straße
VfB-Stadion
Grüner Hof - Clubhaus
Zum Roten Hause
Haus Reckemeyer
Hotel Hegeler
Bodendiek - Havanna
Schützenhof und Kino
NDR - Studio Oldenburg
Gaststätte Walljes
An der Chaussee
Ohmsteder Kirche
Rennplatz Ohmstede
Der Müggenkrug
Der Hankenhof
Etzhorner Krug
Etzhorner Bahnhof
Etzhorner Mühle
Bremer Straße
Cloppenburger Straße
Dragonerstraße
Spedition Kreye
Wunderburg/Schauburg
Dragoner Kaserne
Oldenburger Glashütte
Warpsspinnerei
Wagenbauanstalt
Blindenführhundschule
Zentralviehmarkt
Oldenburger Herdbuch
Drielaker Hof
Tonhalle - Alhambra
Die Harmonie
Kreyenbrücker Mühle
Bümmersteder Courier
Arthur Kuhlmann
Alte Wache
Radium-Solquelle
Saalbetrieb Krückeberg
Feldschlößchen
Zum Drögen Hasen
Gaststätte "BB"
Mohnkerns "Zur Erholung"
Bürgerfelder Krug
Ofenerdieker Krug
Zum schiefen Stiefel
Immenweg-Siedlung
Tweelbäker Schützenhof
Hauptstraße Eversten >>> Seite 13 von 22

1950 - Hauptstraße 45. Die Schäuble-Tankstelle versorgte einige Zeit die Everstener Kraftfahrer mit Benzin.



Das Autohaus Schäuble hat eine Tradition an der Hauptstraße 45. Hermann Kleditz gründete dort in den 20er Jahren ein Fahrrad-, Motorfahrzeug- und Nähmaschinengeschäft. In den 30er Jahren übernahm Friedrich Gerdes die Werkstatt und verkaufte NSU-Motorräder und Opel-Ersatzteile.
Zu dieser Zeit hatte Schäuble im gleichen Haus bereits eine Autovermietung.
Nach dem Kriege übernahm Schäuble das Unternehmen und verkaufte neben den NSU-Motorrädern Lloyd-Autos aus dem Hause Borgward. Das Grundstück hat 2018 die Lebensmittelkette Aktiv/irma übernommen und plant dort einen Supermarkt.



1952 - Die Tankstelle mit den Ausstellungsräumen der Firma Schäuble.



1955 - Inzwischen ist die Tankstelle aufgegeben worden. Das Haus wurde abgerissen und an dieser Stelle ein Ausstellungsraum errichtet.



1928 - Die erste Werkstatt und die Mitarbeiter des Gründers Hermann Kleditz.



Hauptstraße Eversten >>> Seite 12 von 22
Hauptstraße Eversten >>> Seite 14 von 22