Cäcilienbrücke >>> Seite 4 von 6

1926 - Abbruch der alten Brücke und Entfernung der Fundamente von 1832. Über eine Behelfsbrücke wurde der Verkehr umgeleitet. Im Hintergrund die Bremer Straße mit der Gaststätte zur Mühle und heutigen Cäcilie.



Der 1893 fertiggestellte Hunte-Ems-Kanal konnte, wegen der geringen Abmessungen,
nur von kleinen Schiffen passiert werden und hatte deshalb kaum wirtschaftliche Bedeutung.
Von 1922 bis 1935 wurde dann der Küstenkanal gebaut, der für 600-Tonnen-Schiffe passierbar war. Anstelle der alten Klappbrücke wurde nun die heutige Cäcilienbrücke gebaut, und am 8. November 1927 eingeweiht. Die Brücke galt damals mit 42m Spannweite als größte Hubbrücke Europas.
Erbauer war Adolf Rauchheld, Oberbaurat (1868-1932).



1926 - Die Cäcilienbrücke entsteht. Stolz präsentieren sich die beteiligten Handwerker vor ihrer Baustelle.



1926 - Langsam wachsen die Türme der Brücke.



Cäcilienbrücke >>> Seite 3 von 6
Cäcilienbrücke >>> Seite 5 von 6