Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ullmanns Ecke
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Handelshof
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Poststraße >>> Seite 4 von 4

1952 - So sah es nach dem Abriß der Brücke in den 50er-Jahren am Jordan aus.



1953 - Direkt hinter der Hauptpost befand sich in den 50er-Jahren dieser "Kraftpostbahnhof". Er diente als Ein- und Umsteigestelle für die Postbusse. Siehe auch nächstes Bild am äußersten rechten Rand.



1959 - Poststraße Nr. 3 und im Hintergrund Nr. 4. Diese und die Häuser auf den folgenden Bildern, wurden Anfang der 60er-Jahre abgerissen. Rechts beginnt der "Kraftpostbahnhof". Heute steht hier das Telekom-Gebäude.



1961 - Poststraße 4 (rechts) und 5 das Eckhaus zur Mühlenstraße (links).



1961 - Das Eckhaus zur Mühlenstraße (links). In diesem Haus befand sich um die Jahrhundertwende die Gaststätte "Herzog von Oldenburg" und danach die "Beamtenbank". Auch dieses Haus wurde 1962 abgebrochen.



Poststraße >>> Seite 3 von 4