Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ecke Heiligengeistwall
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Gaststätte "Schlachthof"
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Poststraße >>> Seite 4 von 4

1952 - So sah es nach dem Abriß der Brücke in den 50er-Jahren am Jordan aus.



1953 - Direkt hinter der Hauptpost befand sich in den 50er-Jahren dieser "Kraftpostbahnhof". Er diente als Ein- und Umsteigestelle für die Postbusse. Siehe auch nächstes Bild am äußersten rechten Rand.



1959 - Poststraße Nr. 3 und im Hintergrund Nr. 4. Diese und die Häuser auf den folgenden Bildern, wurden Anfang der 60er-Jahre abgerissen. Rechts beginnt der "Kraftpostbahnhof". Heute steht hier das Telekom-Gebäude.



1961 - Poststraße 4 (rechts) und 5 das Eckhaus zur Mühlenstraße (links).



1961 - Das Eckhaus zur Mühlenstraße (links). In diesem Haus befand sich um die Jahrhundertwende die Gaststätte "Herzog von Oldenburg" und danach die "Beamtenbank". Auch dieses Haus wurde 1962 abgebrochen.



Poststraße >>> Seite 3 von 4